Prismavision

STEUERUNG

 


BASIC OPTION ELEKTRONIK
ELEKTRONIK einer Prismavision

Jeder Prismenwender wird mit einer elektronischen Steuerung geliefert.

Die 3 Bildseiten eines Prismenwenders, die abwechselnd hintereinander gezeigt werden können heißen "A", "B",  "C". Mittels DIP-Druckschalter kann jede der 3 darstellbaren Werbeflächem bei Planstellung als "A"-Seite definiert werden. Damit sind folgende Seitenprogramme frei wählbar:

  • ABC ABC ABC ...
  • AB AB AB ...
  • AC AC AC ...
  • BC BC BC ...

Mit der BASIC OPTION ELEKTRONIK sind die Bildstandzeiten der einzelnen Bildflächen A,B, oder C zusätzlich über einen DIP-Schalter um ein Vielfaches von 2, 4 und 15 Sekunden einstellbar. Bei der Full Option Elektronik (FOP) sind die Bildstandzeiten zusätzlich pro Bildseite individuell in Sekundenabständen programmierbar. In jedem Fall bedeuten die oben erwähnten, frei wählbaren Optionen, daß Sie einen Prismenwender rasch an die Anforderungen des Standortes anpassen und optimal programmieren können. Sollte z.B. eine Bildfläche nicht mehr aktuell sein, müssen sie diese nicht gleich aushängen, sie können einfach die Seitenprogrammierung auf 2 Seiten-Betrieb einstellen....(statt ABC..ABC, z.B. AB..AB, oder AC..AC, oder BC..BC)

 

Weitere Details verraten wir Ihnen jederzeit gerne.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Tel +43 664 2631048

Fax +43 512 5823684

Email: luft@werbe.cc


 

Seitenanfang                     Prismenwender Allgemein                      Startseite

 

Copyright (2015) by Werbemedien Luft GmbH (Steuerung)